LEITSÄTZE DER EVANGELISCHEN KIRCHE IN DEN VAE

Unsere Leitsätze dienen als Orientierungshilfe für alle Mitglieder und Mitarbeiter der Evangelischen Kirche in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

 

Kirche als Weggefährte oder Wegbegleiter ... 

 

Wir, das sind deutschsprachige Christen in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf unserem Weg durch das Leben. Auf diesem Teil unseres Lebensweges kreuzt unser Weg den Weg anderer Christen und wir haben entschieden, einen Teil unserer Reise gemeinsam zurückzulegen. Wichtigste Säule unserer Gemeinschaft ist Gottvertrauen und Toleranz, insbesondere gegenüber Glaubensbrüdern und –Schwestern anderer Konfessionen. 

Unsere Kirchengemeinschaft unterliegt einem stetigen Wechsel, da Mitglieder zu ihrem nächsten Ziel aufbrechen und neue Reisende ankommen. Abschiede sind ein Teil unseres Gemeindelebens genauso wie neue Mitglieder mit offenen Armen zu empfangen.

 

Somit verstehen wir uns als Kirchengemeinde mit ausgeprägter Willkommens-kultur, die allen, besonders deutschsprachigen Christen, eine Alternative zu ihrer Heimatgemeinde bieten möchte und für das Leben in den VAE selbst zur Heimat werden kann. Darüber hinaus sind wir für alle Interessierten offen, die Gemeindeleben neu erleben und entdecken möchten.

 

 

Kirche in der Diaspora   

 

Wir sind die deutschsprachige evangelische Kirche

in den VAE     

Unser Glaube verbindet uns mit anderen Christen in den Emiraten und weltweit. Die Botschaft Gottes begleitet uns in unserem täglichen Umgang mit unserer Familie und Freunden. Darüber hinaus stellen wir uns bewusst den Herausforderungen des interkulturellen Zusammenlebens in den VAE und suchen vielfältige Kontakte und Möglichkeiten zum Gespräch mit Menschen der verschiedenen Kulturen.

Das Leben in einem durch und durch von der islamischen Tradition geprägten Land fordert auf zu einer neuen Auseinandersetzung mit der eigenen christlichen Identität. Dafür bedarf es des Austausches mit anderen Menschen christlichen Glaubens in derselben Lebenssituation. Die Bedeutung des christlichen Glaubens und seine Bedeutung im Alltag wird dadurch bewusster, aber auch die Verbundenheit sowie Gemeinsamkeiten mit anderen Glaubensformen wird erkennbar. Das Gemeindeleben in seiner Vielfalt trägt zur Entwicklung einer differenzierten und reflektierten religiösen Differenzkompetenz bei, dessen Bedeutung klar erfahrbar wird.

 

Kirche als Glaubensgemeinschaft     

Basis unseres Handelns ist Gottvertrauen   

In dieser Erfahrung leben wir und wollen sie auch an andere weitergeben. In vielfältiger und kreativer Weise wird das Wort Gottes verkündet und vor allem im gemeinsamen Dialog der Glaube gestärkt.     Seelsorge und Beratung sind wichtige Aufgabenbereiche, die durch die oft herausfordernden Lebensumstände im Beruf und für Familien eine zusätzliche Gewichtung erhalten.     Christliche Bildung und erzieherisches Wirken sind daneben weitere Aufgaben, denen sich die Gemeinde widmet.     

Wir erfahren Stärkung in der Gemeinschaft     

Die Erfahrung von Gemeinschaft im Glauben der christlichen Kirche ist von nicht zu unterschätzender  Bedeutung. Sie bietet  Raum für Fragen und Zweifel, Trost und Zuspruch oder einfach Menschen für gute Gespräche. Dies nimmt Gestalt an in Gottesdiensten und Festen, verschiedenen regelmäßigen Gruppentreffen und anderen gemeinsamen Aktivitäten.

 

Kirche als Lebensgemeinschaft
(diakonischer Auftrag)

    

Wir sind als Menschen für Menschen tätig   

Als Christen nehmen wir unsere Verantwortung in der Region wahr. Wir sind ein kompetenter Dienstleister im sozialen Bereich und orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Mitmenschen. Motivation und Qualifikation zeichnen uns aus. Ehrenamtliche, Neben- und Hauptberufliche arbeiten in gegenseitiger Achtung zusammen. Darüber hinaus ist direkte Notfallhilfe für Gestrandete und in Not geratene Menschen unsere Aufgabe. Um dies zu gewährleisten ist unser Notfall-Telefon täglich 24 Stunden besetzt.

Vielfältige seelsorgerische Aufgaben sind zu bewältigen, die durch die besonderen Lebensumstände der Menschen unserer Gemeinde begründet sind. Diese Aufgaben werden auf unterschiedliche Weise (klassische professionelle Gespräche, Seelsorge "am Rande", Gesprächsmöglichkeiten bei vielfältigen Aktivitäten) wahrgenommen.

Die Gemeinde fungiert als Ansprechpartner für Menschen bei kleinen und größeren Nöten und gilt somit als gelebtes Zeugnis der tätigen Nächstenliebe, zu der uns die biblische Überlieferung aufruft. Über die Gemeindegrenzen hinaus wird die Arbeit als gelebter christlicher Glaube weitergetragen.

 

Kirche in der Gesellschaft   

 

Wir stellen uns den Herausforderungen     

Gott eröffnet uns Perspektiven. In unserer Stadt setzen wir uns ein für Frieden zwischen Alt und Jung und den Menschen verschiedener Herkunft. Wir machen uns stark für einen gerechten Ausgleich unterschiedlicher Interessen und suchen nach Wegen den Lebensraum unserer Kinder und künftiger Generationen zu erhalten.